Lumix DMC-GH4 Systemkamera mit Lumix G Vario 14-140 mm F3.5-5.6 ASPH. Power O.I.S. und hervorragender WiFi-Funktion Evilkamera P

1.659,95 EUR
inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten
Dieser Artikel steht aktuell leider nicht zur Verfügung.
Artikel Nr. dmcgh414140
Lieferzeit nicht lieferbar
  • Artikelbeschreibung

     

    Unverbindliche Preisempfehlung zum Kaufen von Panasonic bei Vorstellung der Kamera: 1.999,00 EUR

    Merkmale der Panasonic Lumix DMC GH4 Systemkamera, im Besonderen die Unterschiede zur DMC-GH3:

    • Die Lumix GH3 bleibt weiterhin auf dem Markt. Sie soll nicht durch die GH4 ersetzt werden.
    • im Fotomodus:
      • wieder ein neuer Bildsensor (Live-MOS) mit 16 Megapixeln (4.608x3.456), doppelt so schnell, wie der von der GH3 (auslesen jetzt in 50ms, vorher 100ms)
      • Focus Peaking!
      • ISO 100 über "erweitert"
      • neuer SCN-Modus
      • erweiterte Gesichtserkennung nun auch mit Augenerkennung, das Auge kann per Touch übers Display "angewählt" werden
      • Bulb nun mit max 60min Belichtungszeit, GH3 2min
      • kürzeste Zeit 1/8000s, GH3: 1/4000
      • Intervall-Timer
      • neue Venus Quad-Core-CPU Engine als Bildprozessor
      • JPG Export aus RAW-Dateien schon in der Kamera möglich (Belichtungskorrektur, Kontrast / Sättigung, Lichter / Schatten, Weißabgleich, Farbraum / Bildgröße, Rauschreduktion / Schärfe, Bildstile
      • Programmwahlrad nun mittels Druckknopf arretierbar
      • OLED-Sucher nun mit 2.359.000 Bildpunkten / 1.744.000 bei der GH3
      • Klapp- und Drehmonitor (7,5cm Diagonale) mit 1.036.000 Bildpunkten / 614.400 bei der GH
      • noch schnellerer Autofokus dank DFD-Technologie (Depth from Defocus ermittelt Enfernungs-Information aus Unschärfe-Bildern), nur mit echten Lumix MFT-Objektiven
      • jetzt 49 statt 23 AF-Messfelder
      • Im AF-C Modus schafft die GH4 nun 7 Bilder/s mit kontinuierlicher Schärfenachführung, in AF-S sogar 12 Bilder/s
    • im Videomodus:
      • Video bis zu 4k 30p / Full HD 60p Bitrate bis 100Mb/s (IPB) bzw. 200Mb/s (All Intra)
      • Formate: MOV, MP4 (AAC, LPCM), AVCHD / AVCHD Progressive
      • 4:2:2 10 bit Ausgangssignal extern ohne Aufzeichnung in der Kamera
      • 4:2:2 Abtastung – verdoppelt vertikale Farbauflösung ggü. 4:2:0 (GH3)
      • Variable Bild-Rate – Fast Motion, Slow Motion, von 15-fachem Zeitraffer bis zu 4-facher Zeitlupe
      • Interval Video Aufnahmen Zeitraffer-Videos, Stop-Motion-Animation
      • spezielles Video-Interface DMW-YAGHE: SDI Ausgang (4:2:2 10 Bit Ausgang 4K, 3G-SDI, HD-SDI), XLR Eingang mit 2 Kanälen, Lautstärkeregler mit L/ R-Steuerung, Audio-Pegelanzeige mit LED Externer Eingang für Time Code

    Austattung der Panasonic Lumix DMC-GH3 Systemkamera ... oben die Neuerungen der GH4:

    • Wenn es eine absolut vollkommene Systemkamera geben sollte, dann hätte Panasonic als Marktführer in diesem Segment auf jeden Fall den Vortritt. Diese Chancen nimmt der japanische Kamerahersteller auch regelmäßig wahr. So wie im Falle der Panasonic Lumix DMC-GH3. Schon im Vorfeld als "Über-Kamera" gehandelt, zeigt nun wo der Hammer wirklich hängt. Der Nachfolger der sowieso schon sehr guten GH2 wurde grundlegend neu entwickelt und mit aktuellen Leckerbissen, wie zum Beispiel einer Wi-Fi-Funktion, ausgestattet. Panasonic geht mit der GH3 keine Kompromisse ein und greift geradewegs nach dem Thron der DSLR-Kameras.
    • Im Inneren arbeitet ein neuer 16MP Live-MOS-Sensor, der sowohl beim Dynamikumfang als auch beim Rauschen die bisherige eigentlich recht gute Panasonic-Qualität in den Schatten stellen soll. In Zusammenarbeit mit dem neuen Venus Engine Kameraprozessor soll er Empfindlichkeiten von 200 bis 12.800 ISO (erweiterbar auf 100/125, - 25.600 ISO) ermöglichen. Panasonic hat zusätzlich einen extrem schwachen Tiefpassfilter vor den Sensor gesetzt, damit so wenig wie möglich von der Auflösung des Sensors verloren geht.
    • Das AF-System der neuen GH3 soll laut Herstellerangaben DSLR-Systeme mit Phasen-AF bei weitem übertreffen. Mittels des kapazitiven Touch-Screens lässt sich per Fingerdruck der AF-Bereich setzen und gleichzeitig auslösen. Highspeed bei bester Qualität.
    • Damit das Hightech-Innenleben im ambitionierten Einsatz keinen Schaden nimmt, ist das Gehäuse aus einer Druckguss-Magnesium-Legierung staub- und wasserdicht gebaut. Ebenso auch der Pop-Up-Blitz. Selbiger lässt sich per Schiebemeachnismus noch weiter ausfahren, damit bei der Nutzung größerer Objektive kein Schattenwurf auf dem Bild zu sehen ist. Der eingebaute Blitz hat eine Leitzahl von 12 (100 ISO /m) und kann bis zur einer Brennweite von 12mm (24mm Kleinbild) ausleuchten.
    • Sowohl der eingebaute Sucher als auch das rückwärtige Display basieren auf der neuen OLED-Technologie. Der Sucher selbst löst in 1.744.000 Bildpunkten auf. Er verfügt über einen Augensensor um automatisch zwischen Display und Sucher umzuschalten, wenn man die Kamera vor das Auge hält bzw. wieder herunternimmt. Um 180 Grad seitlich schwenk- und um 270 Grad nach oben oder unten drehbar ist das 3-Zoll große Touch-Display mit einer Auflösung von 614.400 Bildpunkten.
    • Auch in Sachen Internetkompatibilität zieht Panasonic nun mit anderen Herstellern gleich bzw. übertrifft sie sogar. Für Android- und iOS-Geräte gibt es eine Lumix-Link-App, mit der per Wi-Fi verschiedene Einstellungen wie Schärfe, Belichtungskorrektur, ISO, Weißabgleich oder Fotostil vorgenommen werden können. Auch das Auslösen ist per Smartphone oder Tablet möglich. Durch das eingebaute W-LAN-Modul ist darüber hinaus ein Hochladen der aufgenommenen Bilder und Videos zum ,,Lumix Club Cloud Sync. Service" möglich. Von da aus kann der GH3-Besitzer seine Schnappschüsse bei Facebook, Flickr, Picasa, Twitter oder YouTube teilen.
    • Auch die Bedieung der neuen Lumix GH3 zeigt sich revolutionär. Sie trägt nun fünf Funktionstasten (+ zwei Tasten auf dem Touchscreen), die der Nutzer frei belegen kann. Insgesamt erschein das Bedienfeld aufgeräumt und praktisch.
    • Eine Paradedisziplin aller GH-Modelle von Panasonic ist die Videofunktion. Hiervon hat auch die GH3 nicht zu wenig abbekommen. Sie kann zwischen den Formaten AVCHD, AVCHD Progressive, MP4 oder MOV sowie Bildfrequenzen von 50p, 25p oder 24p wählen. Außerdem kann der GH2-Nachfolger SMPTE-kompatiblen Timecode entweder im Rec-Run- oder additiven Modus aufzeichnen, der die spätere Synchronisation unterschiedlichen Video- oder Tonmaterials erleichtert. Auch hochwertige Tonaufnahmen sind für die Lumix GH3 aufgrund von Dolby Digital® im AVCHD Progressive- und im AVCHD-Modus kein Problem. Auch externe Mikrofone lassen sich problemlos an die EVIL-Cam anschließen.
    • Im Video-Modus selbst bietet die Lumix GH3 reichlich Einstellmöglichkeiten, wie sie andere Systemkameras nicht mal in der Fotofunktion ermöglichen. Die Belichtung kann nicht nur bei Motivprogrammen, sondern auch mit Programmautomatik, Blenden- und Zeitautomatik sowie manueller Zeit und Blendenwahl erfolgen. In der Full-HD-Funktion stehen ebenso Zeitlupe und Zeitraffer zur Verfügung.
    • Nach aktuellem Technikstand und den Leistungen der konkurrierenden Kameramodelle kann man die Panasonic Lumix DMC-GH3 getrost als König unter den Systemkameras ansehen. Nicht nur die überzeugende und vollkommene Ausstattung, sondern vorallem auch die einzigartige Videofunktion lassen Profifotografen und ambitionierte Laien nachts unruhig schlafen.

    Lieferumfang der Panasonic Lumix DMCGH4 EVIL-Kamera:

    • Akkuladegerät
    • Lithium-Ionen-Akku
    • USB-Anschlusskabel
    • Gehäusedeckel
    • TragegurtBildbearbeitungssoftware PHOTOfunSTUDIO 8.5 PE
    • Bildbearbeitungssoftware Silkypix Developer Studio 3.1 SE

    optional erhältliches Zubehör für die Panasonic Lumix DMC-GH4 Systemkamera:

    • SD- und SDHC-/SDXC-Speicherkarten
    • Lenspen/Reinigungszubehör für Panasonic Lumix DMC-GH4
    • Aufsteckblitz DMW-FL360L
    • Akkugriff DMW-BGGH3 für Hochkantaufnahmen
    • Blitzgerät für Lumix DMC-GH4
    • Fernauslöser für Lumix DMC-GH4
    • Externes Stereo Mikrofon Panasonic DMW-MS 1 E
    • Objektive für die Lumix DMC-GH4
    • Taschen für die Lumix DMC-GH4
    • DMW-BLF19 Li-Ion Akku für die Lumix DMC-GH4

    Technische Daten der Panasonic Lumix DMC-GH4 High-End-Systemkamera

    • Bildsensor: 17,3 x 13 mm C-MOS Chip mit 16.050.000 Bildpunkten
    • echte Auflösung in Mio. Pixel: 16,0
    • opt. Zoom (Brennweite entspr. KB): je nach verwendetem Objektiv
    • Speicherkarte: SD Card (SDHC und SDXC kompatibel)
    • Anschlüsse: USB-Schnittstelle (Version 2.0 Hi-Speed), Netzgerät, Audioausgang, Kopfhöreranschluss, WiFi (IEEE 802.11b/g/n), WPA, WPA2, HDMI (Typ c), 2,5 mm Klinkenstecker (Fernbedienung), 3,5 mm Stereomirkrofon-Eingang
    • Energieversorgung: 1 x Lithiumionen-Akku, Kamera-spezifisch (1.860 mAh; 7,2 V), Netzgerät optional
    • Autofokus: Autofokus und manueller Fokus
    • Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuelle Belichtung
    • ISO: ISO 160 - 12.800 (automatisch) ISO 125 - 25.600
    • manuelle Belichtungskorrektur: +5 bis -5
    • LCD-Monitor: 3" OLED-Display (Touch-Screen) mit 614.400 Bildpunkten
    • Sucher: Monitor und elektronischer Sucher (EVF)
    • Videoaufzeichnung: AVCHD oder QuickTime Motion-JPEG, 1920 x 1080 Bildpunkte (25 Bilder pro Sekunde), 1980 x 1080 Bildpunkte (50 Bilder pro Sekunde)
    • Serienbildfunktion: Serienbildfunktion bis 6 Bilder pro Sekunde Serienbildfunktion (nur bei hoher Auflösung), 4 Bilder pro Sekunde mit Live-View, 20 B/s bei 4 Megapixel Auflösung
    • Abmessungen B x H x T in mm: ca. 133 mm x 93 mm x 82 mm (ohne Objektiv)
    • Gewicht: 550 g (ohne Objektiv)

    Technische Daten des Panasonic Lumix G Vario 14-140mm/F3.5-5.6 Asph./ Power O.I.S. Objektivs:

    • Objektivkonstruktion: 14 Linsen in 12 Gruppen
    • Bildstabilisator: ja
    • Brennweite: 14 - 140mm
    • Nahgrenze: 300mm
    • Filtergröße / Filtergewinde: 58mm
    • Abmessungen (Durchmesser x Länge): 58mm Ø x 75mm
    • Gewicht: ca. 256g

     

Das könnte Sie auch interessieren:

Neueste Angebote

Alle Preise in Euro (EUR) inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Die durchgestrichenen Preise entsprechen unseren bisherigen Preisen.
YES4trade by yes websolutions
eCommerce Shop Engine © 2004 xt:Commerce